A) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Auer Paper Art – H. Auer (nachfolgend: „Auer-Paper Art-Verlag“) für gewerbliche Kunden

Hinweis: Nachfolgende AGBs gelten nur für Unternehmer.
1. Geltungsbereich
Nachstehende Bedingungen gelten in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen der Auer Paper Art – H. Auer Verlag & Versandhandel, Riesstrasse 82 / 22, D-80993 München mit Gewerbetreibenden. Abweichenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden wird ausdrücklich widersprochen. Abweichende Vereinbarungen von diesen Bedingungen bedürfen zwingend der Schriftform.
2. Kunden
Der Shop des Auer Paper Art Verlages, der Katalog und dessen Angebote richten sich ausschließlich an Gewerbetreibende, die die Waren in ihrer selbstständigen, beruflichen, gewerblichen, behördlichen oder dienstlichen Tätigkeit erwerben (nachfolgend „Kunden“).
3. Vertragsschluss
Mit Eingang der Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der bezeichneten Ware zu den angegebenen Konditionen ab. Der Vertrag kommt erst mit der Bestätigung des Auftrags, bzw. durch Versand/Lieferung der Ware durch den AUER PAPER ART-Verlag zustande.
4. Lieferung
Die Bearbeitung des Auftrags erfolgt unverzüglich nach Eingang und Prüfung. Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn der AUER PAPER ART-Verlag selbst nicht richtig oder rechtzeitig beliefert wird und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten hat. Bei Nichtverfügbarkeit wird der Kunde vom AUER PAPER ART-Verlag umgehend informiert und eventuelle Vorauszahlungen werden unverzüglich erstattet.
5. Bestellungen mit Eindruck/Aufdruck
Bei Bestellungen mit Eindruck/Aufdruck behalten wir uns aus technischen Gründen Mehr- oder Minderlieferungen bis zu 8% bei Briefpapier, Briefumschlägen, Karten, etc. und bis zu 10% bei Kalendern und Printwerbemitteln vor.
6. Versand- und Verpackungskosten
Die Versand- und Verpackungskosten sind im Shop detailliert pro Land und Gewicht aufgeführt. Diesen finden Sie unter diesem Link: https://auer.ws/liefer-und-versandkosten/ Enthält eine Bestellung mehrere Lieferadressen, so werden die Versand- und Verpackungskosten pro Lieferadresse erhoben. Sammellieferungen von unterschiedlichen Produkten können aus logistischen Gründen nicht vorgenommen werden.
7. Haftung
Die Haftung des AUER PAPER ART-Verlags und dessen Erfüllungsgehilfen für Schäden wegen der Verletzung des Lebens oder der Gesundheit ist unbeschränkt. Die Haftung für Schadensersatzansprüche ist ansonsten wie folgt beschränkt: Der AUER PAPER ART-Verlag haftet für leicht fahrlässig verursachte Schäden nur, wenn die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht (sog. Kardinalpflicht) gegeben ist. Diese Pflichten sind solche Vertragspflichten, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertrauen durfte. In diesen Fällen wird nur in der Höhe des typischerweise zu erwartenden Schadens gehaftet. Ansonsten ist die Haftung für leichte bzw. einfache Fahrlässigkeit ausgeschlossen; der AUER PAPER ART-Verlag haftet nur für grob fahrlässiges und vorsätzliches Handeln.
8. Reklamationen und Nacherfüllung
Mängel sind uns schnellstmöglich mitzuteilen. Prüfen Sie deshalb bitte die Ware nach Empfang sorgfältig auf Vollständigkeit und Unversehrtheit. Reklamationen sind nur bis 8 Tage nach Erhalt der Ware möglich. Im Falle einer begründeten Reklamation kann der AUER PAPER ART-Verlag selbst wählen, ob er Ersatz durch Nachbesserung (Mängelbeseitigung) oder durch Nachlieferung (Ersatzlieferung) leistet. Die Kosten für die Rücksendung der Ware sind vom Kunden zu tragen. Daher werden unfreie, oder nicht angekündigte und mit unseren Mitarbeitern abgestimmte Rücksendungen nicht entgegengenommen. Der AUER PAPER ART-Verlag haftet nicht für die Folgen einer unsachgemäßen Anwendung der Produkte.
9. Farbabweichungen
Geringe handelsübliche Farbabweichungen von den Abbildungen im Shop und Katalog im Verhältnis zu den Originalen sind aus drucktechnischen Gründen nicht vermeidbar und bleiben vorbehalten. Um das zu vermeiden, fordern Sie im Zweifelsfall bitte kostenlose Muster im AUER PAPER ART-Verlag an.
10. Zahlung, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht
Alle angegebenen Preise sind Nettopreise zzgl. MwSt. Für Kunden aus der EU entfällt bei Angabe ihrer Umsatzsteuer-Identnummer die Berechnung der MwSt. Die Lieferung erfolgt entweder gegen Bezahlung der Ware bei der Bestellung mit PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung, etc. oder auf Rechnung. Rechnungen für Artikel aus den Katalogen Weihnachtskarten, Glückwunschkarten und Kalender/Printwerbemittel sind zahlbar innerhalb von 8 Tagen netto ohne Abzug. Für Wiederverkäufer beträgt das Zahlungsziel 14 Tage netto ohne Abzug. Skonto oder sonstige Kürzungen des Rechnungsbetrags sind nicht statthaft. Der Kunde kann nur mit einer unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderung aufrechnen. Das Zurückbehaltungsrecht nach § 273 BGB und das Leistungsverweigerungsrecht aus § 320 BGB sind ausgeschlossen, es sei denn, es handelt sich um eine unbestrittene oder rechtskräftig festgestellte Forderung. Mit Erscheinen der neuen Kataloge und Shopkollektionen verlieren alle vorangegangenen Preise ihre Gültigkeit.
11. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrags im Eigentum des AUER PAPER ART-Verlags. Dies gilt auch bei Weitergabe der Ware an Dritte.
12. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist der Firmensitz des AUER PAPER ART-Verlags in D-80993 München. Ist der Kunde Vollkaufmann, so gilt als Gerichtsstand der Ort des Firmensitzes des AUER PAPER ART-Verlags, wobei in diesem Fall zwischen den Parteien ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts zur Anwendung kommt.
13. Urheberrecht
Alle Motive, Abbildungen, Karten, Gestaltungen und Kataloge sind insbesondere urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne die ausdrückliche, schriftliche Zustimmung des AUER PAPER ART-Verlags nicht verwendet, insbesondere weder kopiert noch elektronisch verwertet werden.
14. Katalog
Der Katalog ist eine Publikation des AUER PAPER ART-Verlags. Eventuelle Druckfehler, Irrtümer und andere Fehler sowie Änderungen bleiben vorbehalten. Nachdrucke, Kopien (auch auszugsweise) bedürfen der schriftlichen Genehmigung des AUER PAPER ART-Verlags. Alle abgebildeten Kalendarien sind nicht datumsverbindlich.
15. Datenschutzhinweis
Wir respektieren die gesetzlichen Vorschriften bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten. Soweit zur Abwicklung des Bestellvorgangs erforderlich, werden die Daten bei uns gespeichert, verarbeitet und gegebenenfalls an unseren Dienstleister weitergegeben. Im Rahmen des gesetzlich Zulässigen und unter Wahrung Ihrer Interessen dürfen wir Ihre Daten zur Bonitätsprüfung nutzen und an Dienstleister wie beispielsweise die SCHUFA AG (Kormoranweg 5, D-65201 Wiesbaden), Deltavista GmbH (Dessauerstraße 9, D-80992 München) und Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG (Postfach 500 166, D-22701 Hamburg) weiterleiten. Zum Zwecke der Kreditprüfung werden uns die jeweiligen Dienstleister die in Ihrer Datenbank zu Ihrer Person gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher, die auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren ermittelt werden, zur Verfügung stellen, sofern wir unser berechtigtes Interesse glaubhaft dargelegt haben. Zum Zweck der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses erheben oder verwenden wir Wahrscheinlichkeitswerte, in deren Berechnung unter anderem auch Anschriftendaten einfließen. Für Zwecke der Eigenwerbung dürfen wir im Rahmen des § 28 Abs. 3 Bundesdatenschutzgesetz listenmäßig erfasste berufsbezogene Daten für Zwecke der Werbung an unseren Dienstleister weitergeben (sog. Listenprivileg). Sie können der Speicherung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten jederzeit formlos widersprechen (info@auer.ws; AUER PAPER ART-Verlag & Versandhandel, Datenschutz, Riesstrasse 82/22, D-80993 München).
16. Eigene Motive des Kunden
Soweit der Abnehmer eigene Motive oder Gestaltungen im Rahmen der Auftragserteilung zur Verfügung stellt, so u. a. durch sogenannte Uploads, sichert der Abnehmer zu, dass diese Motive und Gestaltungen frei von Rechten Dritter sind, insbesondere nicht gegen geltendes Recht, so u. a. gegen Strafgesetze, Jugendschutz- und Mediengesetzes, verstoßen. Ausdrücklich sichert der Abnehmer zu, dass keine der Motive und Gestaltungen sowie hiermit verbundene Daten illegale, volksverhetzende, rassistische, Gewalt verherrlichende und/oder pornografische Inhalte aufweisen. Der Abnehmer verpflichtet sich, uns für den Fall der Inanspruchnahme durch Dritte wegen Verstoßes gegen diese Verpflichtungen von derartigen Ansprüchen, unter Verzicht von jeglichen Einreden, freizustellen und auch die im Rahmen einer möglichen Rechtsverteidigung erforderlichen Kosten und Gebühren zu erstatten.
17. Datenschutzhinweis
Wir respektieren die gesetzlichen Vorschriften bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten. Da wir daran interessiert sind, die Kundenbeziehungen mit Ihnen zu pflegen und Ihnen Informationen und Angebote zukommen zu lassen, verarbeiten wir auf der Grundlage von Artikel 6 (1) der Europäischen Datenschutzgrundverordnung, auch mit Hilfe von Dienstleistern, die ebenfalls die datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen einhalten, Ihre Daten, um Ihnen Angebote von uns und anderen Unternehmen zuzusenden. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit bei uns gegen die Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen: info@auer.ws. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter www.auer.ws/datenschutzerklaerung/. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter unserer Anschrift sowie unter info@auer.ws.

Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen: 01.12.2020, Version 12/2020

B) Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Auer Paper Art – H. Auer (nachfolgend: „Auer-Paper- Art-Verlag“) für Privatkunden

Hinweis: Nachfolgende AGBs gelten nur für private Abnehmer.
1. Unseren sämtlichen Vereinbarungen mit dem Abnehmer liegen die nachfolgenden Bedingungen zugrunde. Sie werden durch Auftragserteilung oder Annahme der Leistung vom Abnehmer anerkannt.
2. Jede Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir die Bestellung in Textform bestätigen. Im Zusammenhang mit dem Erwerb von Downloads (Filme, E-Books, Spiele, Software, Musik, Hörbücher etc.) muss sich der Abnehmer unter Angabe seines Namens einer gültigen E-Mailadresse und eines Passwortes registrieren. Durch das Klicken im Zusammenhang mit „kostenpflichtig Bestellen“ bzw. „Kaufen“ gibt der Abnehmer ein verbindliches Angebot zum Erwerb des Downloads ab. Durch Bereitstellung eines Links zum Download nehmen wir das Angebot zum Erwerb des Downloads an. Ist ein bestellter Download nicht verfügbar, teilen wir dies dem Abnehmer mit. Es kommt dann kein Vertrag zustande.
3. Jeder Abnehmer hat ein Widerrufsrecht nach den nachfolgenden Bestimmungen.
WIDERRUFSBELEHRUNG
Widerrufsrecht:
Jeder Abnehmer hat das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem der Abnehmer oder ein vom Abnehmer benannte Dritter, der nicht Beförderer ist, in den physischen Besitz der Ware gelangt. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Abnehmer mittels einer eindeutigen Erklärung, z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail, über seinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Abnehmer die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet. Der Widerruf ist zu richten an:

AUER PAPER ART-Verlag & Versandhandel H. Auer, Riesstrasse 82 / 22, 80993 München
E-Mail info@auer.ws
Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs haben wir dem Abnehmer alle Zahlungen, die wir von ihm erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Abnehmer eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene günstigste Standardlieferung gewählt hat) unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Abnehmers dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das der Abnehmer bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Abnehmer wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Abnehmer wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Der Abnehmer ist verpflichtet, die Waren unverzüglich und gegebenenfalls spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem er uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichtet, an folgende Adresse zuzusenden und zu übergeben:

AUER PAPER ART – H. Auer – Verlag & Versandhandel, Riesstrasse 82 / 22, 80993 München.

Die Frist ist gewahrt, wenn der Abnehmer die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absendet.
Der Abnehmer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Der Abnehmer muss für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einer zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweisen der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
Ausschluss des Widerrufs:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt bei folgenden Verträgen
– zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind;
– zur Lieferung von Ton- und/oder Videoaufnahmen, CDs, DVDs und/oder Computersoftware in einer versiegelten Verpackung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
– über den Erwerb von Filmen, E-Books, Spiele, Software, Musiktiteln, Musikvideos und/oder Hörbüchern zum Download, wenn der Download begonnen hat und der Kunde ausdrücklich zugestimmt hat, dass er den Download vor Ablauf der Widerrufsfrist erwerben möchte und er seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er dadurch sein Widerrufsrecht verliert;
– über die Lieferung von Zeitungen und Zeitschriften sowie Illustrierten, es sei denn es handelt sich um Verträge über Abonnements.
ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG
4. Lieferzeiten gelten nur als unverbindlich vereinbart. Die Vereinbarung einer verbindlichen Lieferfrist bedarf der Textform. Eine vereinbarte verbindliche Lieferfrist verlängert sich angemessen beim Eintritt unvorhergesehener Hindernisse, die wir trotz zumutbarer Sorgfalt nicht abwenden konnten.
Richtige und rechtzeitige Selbstbelieferung an uns bleibt ausdrücklich vorbehalten und befreit uns im Falle der Nichterfüllung oder Schlechterfüllung durch unseren Lieferanten vollständig von unserer Lieferverpflichtung. Bei Lieferung von Downloads erfolgt diese durch die Übermittlung eines Links über den der Abnehmer den Download startet und die Datei auf seinen Computer speichern kann.
5. Der Abnehmer hat den Kaufpreis im Voraus per Überweisung, PayPal, Kreditkarte oder Lastschriftverfahren zu bezahlen. Wir sind zur Lieferung der Ware erst nach Eingang der vollständigen Bezahlung des Kaufpreises verpflichtet. Abweichungen von diesem Zahlungsmodus bedürfen der Vereinbarung in Textform.
Warenlieferungen und sonstige Leistungen, für die nicht ausdrücklich feste Preise vereinbart sind, werden zu unseren am Tage der Lieferung gültigen Listenpreisen berechnet. Alle Preise beinhalten die jeweilige gültige Mehrwertsteuer. Die auf die Bestellung entfallenden zusätzlichen Versand- und Verpackungskosten sind im Webshop ersichtlich.
6. Wird die Ware auf Wunsch des Abnehmers diesem zugesandt, so geht spätestens mit Verlassen unserer Firma die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Abnehmer über, unabhängig davon, ob die Versendung vom Erfüllungsort aus erfolgt und wer die Frachtkosten trägt.
7. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen zwischen uns und dem Abnehmer unser Eigentum.
8. Die gelieferte Ware wird – soweit zulässig – unter Ausschluss jeder Gewährleistung verkauft. Soweit wir wegen Mängeln oder fehlenden zugesicherten Eigenschaften nach den gesetzlichen Bestimmungen dennoch Gewähr leisten müssen, haben wir unter Ausschluss sämtlicher weiterer Gewährleistungsansprüche des Abnehmers das Recht, entweder Ersatz zu liefern oder nachzubessern. Dem Abnehmer bleibt bei Fehlschlagen der Ersatzlieferung oder Nachbesserung sein gesetzliches Minderungsrecht vorbehalten. Schadensersatzansprüche des Abnehmers werden ausgeschlossen, es sei denn, sie beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unsererseits. Dies gilt nicht für die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Abnehmers.
9. Der Abnehmer kann nicht wegen etwaiger Gegenansprüche seine Zahlung verweigern oder sie zurückhalten oder aufrechnen, es sei denn, diese Gegenansprüche sind von uns anerkannt oder gerichtlich festgestellt.
10. Unsere Waren, einschließlich zur Verfügung gestellten Downloads und Kataloge sind urheberrechtlich geschützt und ausschließlich zum Erwerb für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine weitergehende Nutzung, insbesondere die Bearbeitung, Vervielfältigung, Reproduktion, Distribution, Veröffentlichung oder öffentliche Zugänglichmachung vollständig oder in Teilen davon, ob in digitaler oder in analoger Form ist dem Abnehmer nicht gestattet und ggf. strafbar. Bei Lieferung eines Downloads räumen wir dem Abnehmer ein einfaches, unwiderrufliches, nicht übertragbares Recht zum ausschließlich persönlichen Gebrauch ein. Die Rechteeinräumung erfolgt mit dem Abschluss des Downloads, steht jedoch unter dem Vorbehalt der vollständigen Kaufpreisleistung. Die erworbenen Downloads dürfen nicht öffentlich wiedergegeben oder vorgeführt oder öffentlich zugänglich gemacht werden (z. B. über ein Peer-to-Peer-Netzwerk) und darüber hinaus nicht gesendet, bearbeitet, übersetzt, vervielfältigt, verbreitet, vertrieben, verkauft, vermietet, beworben oder auf andere Weise verwertet oder für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Eine Verfügung jedweder Art über bestehende Rechte an Dritte ist nicht erlaubt.
11. Die persönlichen Daten und Informationen des Abnehmers, die uns dieser zur Verfügung stellt, dienen uns für die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren und das Erbringen von Dienstleistungen, sowie die Auswahl der Zahlungsart und die Abwicklung der Zahlung.
Wir erfassen und speichern diejenigen Informationen, die der Abnehmer uns in einer Bestellung übermittelt oder auf unserer Website eingibt. Wenn der Abnehmer mit uns über E-Mail in Verbindung tritt, speichern wir seine E-Mail Adresse. Die Daten des Abnehmers werden von uns grundsätzlich nicht weitergegeben. Wir beauftragen jedoch andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns. Beispiele sind u. a. Paketlieferung, Sendung von Briefen oder Abwicklung von Zahlungen (Kreditkarte, Lastschriftverfahren und Rechnungskauf) sowie Kundenservice. Diese Dienstleister erhalten von uns lediglich Zugang zu den persönlichen Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus werden sie durch uns verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.
Wir behalten uns das Recht vor, bei Dritten (z. B. Versandhändlern, Kreditauskunfteien) Auskünfte über das Zahlungsverhalten des Abnehmers einzuholen und diese für die Dauer der Vertragsabwicklung gespeichert zu halten.
12. Sollten einzelne Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt.
13. Eigene Motive des Kunden Soweit der Abnehmer eigene Motive oder Gestaltungen im Rahmen der Auftragserteilung zur Verfügung stellt, so u. a. durch sogenannte Uploads, sichert der Abnehmer zu, dass diese Motive und Gestaltungen frei von Rechten Dritter sind, insbesondere nicht gegen geltendes Recht, so u. a. gegen Strafgesetze, Jugendschutz- und Mediengesetzes, verstoßen. Ausdrücklich sichert der Abnehmer zu, dass keine der Motive und Gestaltungen sowie hiermit verbundene Daten illegale, volksverhetzende, rassistische, Gewalt verherrlichende und/oder pornografische Inhalte aufweisen.
Der Abnehmer verpflichtet sich, uns für den Fall der Inanspruchnahme durch Dritte wegen Verstoßes gegen diese Verpflichtungen von derartigen Ansprüchen, unter Verzicht von jeglichen Einreden, freizustellen und auch die im Rahmen einer möglichen Rechtsverteidigung erforderlichen Kosten und Gebühren zu erstatten.
14. Datenschutzhinweis Wir respektieren die gesetzlichen Vorschriften bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten. Da wir daran interessiert sind, die Kundenbeziehungen mit Ihnen zu pflegen und Ihnen Informationen und Angebote zukommen zu lassen, verarbeiten wir auf der Grundlage von Artikel 6 (1) der Europäischen Datenschutzgrundverordnung, auch mit Hilfe von Dienstleistern, die ebenfalls die datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen einhalten, Ihre Daten, um Ihnen Angebote von uns und anderen Unternehmen zuzusenden. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit bei uns gegen die Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen: info@auer.ws. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter www.auer.ws/datenschutzerklaerung/ Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter unserer Anschrift sowie unter info@auer.ws.

Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen: 01.12.2020, Version 12/2020